Über mich

Porträt Margit Bauer

Margit Bauer, geboren am 17.12.1950, Möbeltischlerin, Kunsttherapeutin

Sie lebt seit 1976 im Saarland – in Wiebelskirchen -, ist gelernte Möbeltischlerin, hat Kunstgeschichte an der freien Kunstschule in Zürich,- Kunsttherapie und humanistische Pädagogik in Heidelberg und Siegen studiert, Während ihrer 35 Berufsjahre in der Behindertenarbeit, machte sie sich auch als freischaffende Künstlerin einen Namen. Viele Projekte, Ausstellungen und Arbeiten im öffentlichen Raum im In, -und Ausland gaben ihr das Gefühl auf dem richtigen Weg der Ausdrucksmöglichkeiten zu sein, wenn es um ihre innere Welt oder Auseinandersetzung gesellschaftskritischer,- und zeitkritischer Themen ging. Ihr soziales Engagement für Randgruppen in sozialen Brennpunkten oder die Unterstützung verschiedener Hilfsprojekte in Burkina Faso, sowie ihre Liebe zur Natur, fremden Völkern und Kulturen gegenüber, haben sie geprägt und inspiriert. Es ist seit sie denken kann eine ungebrochene Leidenschaft mit den Materialien Ton,- Farbe und der Glastechnik Pate de Verr`e zu arbeiten. Immer in Bereitschaft zu experimentieren. Die Technik,- das Material und sich selbst bis an die Grenze auszuprobieren und dabei neue Wege zu finden.

Vita

Margit Alena Bauer

1950 in Stadt Bad Brückenau, Unterfranken geboren.

Künstlerischer Weg:

  • Studium für Kunstgeschichte an der freien Kunstschule Zürich
  • seit 1985 künstlerisch tätig
  • seit 1990 eigenes Atelier

Ausbildungen:

  • Beatrijs van Rheeden, Holland, Porzellan
  • Karin Stegmaier, Frankreich, Keramik & Glas
  • Maria Geszler, Ungarn, Siebdruck auf Keramik & Glas
    Keszcemet Symposium, Gaststudentin
  • Georg Krüger, Frankreich, archaische Brennweisen & Ofenbau
    Raku,-Koks.-Lehm.-Papier und Holz
  • Ross de Wayne, Campbell, England, Fauxraku
  • Mitko Ivanov, Bulgarien, Bronze
  • Petra Bittl, Glasfachschule Koblenz, Pate de verre & voll Fusing
  • TGK, Schloß Holte Stuckenbrock, Siebdruck auf Glas & Powder Printin
  • Bildwerk, Frauenau, Mixed Media Keramik, Porzellan & Glas
  • Bildwerk, Frauenau, Glashochdruck
  • Siebenlist Glashaus, Krefeld, Brennführung
  • Keramik Museum, Westerwald, verschiedene Techniken
  • Alina Ivanova, seit 2012, Privatunterricht Malerei alle Techniken

Arbeiten:

Keramische Objekte

Keramische Objekte, -Skulpturen, -Plastiken in verschiedenen Aufbautechniken.

Oberflächen sind überwiegend mit Metalloxyde, - Engoben oder Farbkörper gebrannt.

Siebdrucktechnik auf Keramik / Porzellan und Glas.

Bevorzugte Brenntechniken sind Holz, -Gas, -Elektrobrand im frostsicheren Bereich.

Glas, Pate de verre

Pate de verre Technik

"vom Tonmodell ins dreidimensionale Glasobjekt" Voll,- und Flachfusing,- Siebdrucktechnik auf Glas.

Ausstellungen:

Einzelausstellungen: Ausschnitt 1995 - 2016

  • Sparkasse Hammergraben, Neunkirchen
  • Wunderlich Museum , Kusel
  • Galerie Farbtupfer, Spiesen Eversberg
  • Alte Schule Mainzweiler, Mainzweiler
  • Rathausgalerie, Neunkirchen
  • Georg Pressage, St. Remy, Fankreich
  • Gartenmesse, Karsruhe
  • Parkhotel Montclair, Mettlach
  • Galerie Künstlerkreis, Neunkirchen
  • Galerie Marienhausklinik Ottweiler

Gruppenaustellungen: Ausschnitt 1995 - 2016

  • Schlosstheater, Ottweiler
  • Alte Tuchfabrik, Trier
  • Galerie Miteinander, Schiffweiler Saar
  • Altes Dampfbad, Baden Baden
  • Kunst im Glashaus, Willstätt
  • Künstler der Region, Losheim am See
  • Kunstzentrum Bosener Mühle, Bosen
  • Kunst im Park, Losheim am See
  • Colors of Velsen "Art 58", Velsen
  • Historischer Bahnhof, Beckingen
  • Galerie Prisma, Zweibrücken

Internationale Ausstellungen: Ausschnitt 2000- 2018

  • Rainer Schoch Ausstellung "gegenSÄTZE" Hotel Chlosterhof, Schweiz
  • Exposition "Les Amazones" Beaux Art Villa Fleck Ingersheim, Frankreich
  • Biennale Cattenom Loisirs Cultur, Frankreich
  • Francesko Goya Group Theatre de Liceur Barcelona, Spanien
  • Biennale D ARTE "Dante Alighieri" Peschiera del Garda, Italien
  • Art ou Coeur d l Europe Illzach, Frankreich
  • Art Stages Freiburg / Tiengen
  • Lacroix St. Quen , Frankreich
  • Exposition Faar de la Grande Region 2017, im historischen Bahnhof Metz
  • Biennale d`Art 2013 " 2015, Strassen, Luxembourg
  • Sulzbacher Glaskunsttage, Sulzbach
  • Künstler der Region, Losheim am Se
  • Altes Dampfbad (on Tour Art), Baden Baden
  • International d`Arts Plastiques (Cepal), Perl- Borg
  • Internationale de la Sculpture au verre, Hettange Grande, Frankreich
  • Faar Edition International, Metz, Frankreich
  • Grande Exposition int.d. Beaux Art, Neuf Brisach
  • International d`Arts Sculpture, Hettange, Frankreich

Auszeichnungen:

Kategorie keramische Skulptur

  • Dante Alighieri Award Pesciera del Garda, Italien. Art Stages (Puplikums Award) 2017
  • Exposition Faar de la Grande Region 2017, Publikumspreis
  • Deuxième Prix de la 33e Rencontre Internationale de la Sculpture
  • Art on Tour Baden Baden Altes Dampfbad, Publikumspreis
  • Künstler der Region, Losheim am See, 2. Preis
  • Biennale Strassen, Luxembourg, dotierter Jury Preis

Kategorie Glas: Pate de Verr`e de la Sculpture

  • Salon International d`Art, Perl Borg, 1. Preis
  • Beautiful Natur, TGK Schloss Holtenbruck, Puplikumspreis

Kategorie Farbe:

  • Francesko Goya Award Theatre de Liceur Barcelona, Spanien 2017
  • Nominierung für den 1. Walter Bernstein Kunstpreis 2016
  • Faar Edition Metz, Frankreich, 1. Preis

Öffentlichkeitsarbeit & Aktivitäten:

Tor zu offenen Europa

Arbeiten in der Öffentlichkeit:

  • Tor zu offenen Europa, St. Remy, Frankreich
  • Maskensäule, Ottweiler Saar
  • Projektleiterin in sozialen Brennpunkten, Neunkirchen Saar
Maskenspiel

Aktivitäten:

  • Mitglied im Berufsverband Handwerk Kunst Design Saar e.V.
  • Dozentenarbeit zum Thema:
    Über die Kunst mit behinderten Menschen in die Integration in Deutschland, Frankreich und Griechenland
  • Projektleiterin an Schulen und sozialen Einrichtungen:
    z.B. Lehmofenbau für Keramik Brotbacköfen, Koksöfen und Papieröfen
  • Seit 1989 Mitglied Forum für Kunst und Handwerk, Ottweiler
  • Kalkspatz: Förderverein für Kunst, Kultur u. Soziales Angersdorf
  • 2004, Kunstzentrum Bosener Mühle Bosen
  • 2012, Gruppe SaART, Merzig